wettbewerb-jugend-creativ-01


Wettbewerb „jugend creativ“

„Erfindungen verändern unser Leben“ – so lautete das Thema des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken, an dem fünf Klassen der Jahnschule Hünfeld im Fach Kunst teilnahmen. Die Schüler begaben sich künstlerisch auf eine Reise in die Welt der Erfinder, Forscher und Entdecker. 

Manche bezogen sich in ihren Werken auf bereits vorhandene Erfindungen wie die Glühbirne oder den Buchdruck und brachten bereits Bestehendes in einen künstlerischen Gesamtzusammenhang. Andere wurden selbst zu Erfindern und entwickelten auf gestalterischer Ebene zahlreiche Ideen, die unseren Alltag in Zukunft erleichtern könnten. 

Die Wettbewerbsjury kürte Lucia Henkel (6cR), Maximilian Kuhnert (6eR), Paula Gremm (7aR), Anjessa Hohmann (7bR) und Emilia Ziegler (8aR) zu Klassensiegern und präsentierte deren Bilder in einer Ausstellung in den Räumlichkeiten der Volksbank in Hünfeld.
Emilia Ziegler  konnte die Jury mit ihrem Bild besonders überzeugen und erreichte die zweite Runde des Wettbewerbs. Alle Gewinner waren während der Preisverleihung mit Frau Röhrig (Volksbank Hünfeld) sichtlich erfreut und nahmen die Preise, einen Fahrradhelm bzw. einen „Air-Lounger“, stolz entgegen.

(Das Foto zeigt die Wettbewerbsgewinner gemeinsam mit dem Schulleiter Herrn Reith, Frau Röhrig von der Volksbank und den Kunstlehrerinnen Frau Gerold sowie Frau Schwarz.)