Bläserklassen proben in Oberbernhards


Die Bläserklassen proben in Oberbernhards

Vom 7.bis 8.12. haben die Bläserklassen 5bR und 6bR und der Wahlpflichtkurs 7 in der Jugendherberge Oberbernhards geprobt.

Neben vielen Probenzeiten, in denen die neuen Stücke für das Konzert am Freitag einübt wurden, gab es noch jede Menge mehr. Am Donnerstag sind wir zu einer Schneewanderung Richtung Milseburg aufgebrochen. Wegen der doch recht glatten Wege sind wir aber zu den Bubenbader Steinen bei Danzwiesen gelaufen, da waren wir ganz schön durchgefroren. Abends haben Herr Mollenhauer, Herr Vogel und Frau Gutberlet ein kleines Konzert gegeben, bei dem einige von uns zugehört haben. Die anderen haben Spiele auf ihren Zimmern gespielt.

Am Freitagmorgen sind wir recht müde aufgestanden und haben unsere Zimmer schon wieder geräumt. Nach dem Mittagessen war es dann soweit. Die große Generalprobe stand an. Alles wurde noch einmal geprobt und schon kamen die Eltern für unser Abschlusskonzert.

Dies war das erste Konzert der 5bR nach nur 4 Monaten an ihren Instrumenten! Sie haben das toll gemacht und viele neue Stücke aufgeführt. Ach die beiden anderen Klassen haben ein gutes Konzert abgeliefert. Der Höhepunkt für alle war sicherlich das gemeinsame Spielen von Weihnachtsliedern der 6bR und 7bR. Das war ein richtig großer Orchesterklang!

Danke sagen wir Frau Zimmermann, Frau Schmitt und Frau Glotzbach, die gemeinsam mit uns in Oberbernhards waren. Ein Dankeschön auch an die Küche, denn das Essen dort schmeckt immer richtig gut.

Wir alle freuen uns auf die nächste Bläserklassenfahrt im nächsten Jahr.