Jahnschule spendet in Hainzell


Jahnschule spendet 1.000 Euro für „Verantwortung Leben e.V.

Eine Abordnung ehemaliger Schüler der Jahnschule besuchte den Tierschutzverein „Verantwortung Leben e.V.“ in Hainzell. Dort übergaben sie einen Scheck über 1.000 Euro. Das Geld stammt aus dem Preisgeld, das die Schülergruppe 2017 mit ihrem Projektfilm „Roger Rotfuchs fragt nach… Artgerecht – nicht ungerecht!“ als Hauptpreisträger zum Hess. Tierschutzpreis gewonnen hatte. Mit diesem Film setzen sich die Schüler für eine artgerechte Haltungsform sogenannter „Nutztiere“ ein. Sichtlich beeindruckt zeigten sich die Schüler von der vor Ort  geleisteten ehrenamtlichen Tierschutzarbeit in Hainzell. Die Spende dient der räumlichen Ausstattung des Lebenshofes für Tiere.